RSNES Startseite Banner


button übertritt 2023

button alles für die neuen


BIT2023

9:00 Uhr Begrüßung & Vortrag zur beruflichen Orientierung in der Bürgermeister-Goebels-Halle
10:00 Uhr Beginn des Berufsinformationstages 2023


button theater maßbach


 

  • Februar 2023

    2023 MaybebopMeet & Greet mit "Maybebop"

    22 Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Jahrgangsstufen begaben sich am Freitag, 03.02.2023, um 16:00 Uhr zusammen mit ihrer Musiklehrerin Frau Claudia Möhler in die Stadthalle, um die A-Cappella-Band Maybebop hautnah live zu erleben, die sie sonst nur mit ihrer Version des Erlkönigs aus dem Unterricht kennen. Die Band, die weder Hits in den Charts hat noch als Teenie-Idol gilt, begeisterte die jungen Menschen sofort mit ihrer lockeren Art und natürlich mit ihrem großartigen Gesang. Nachdem die Vokalisten Oliver Gies, Jan Bürger, Lukas Teske und Christoph Hiller einen Soundcheck hingelegt und somit einen Einblick in ihr „BestOff“-Programm gegeben hatten, überraschten sie die Schülerinnen und Schüler der Werner-von-Siemens-Realschule noch mit einem ihrer berühmten „Flashbacks“ – diesmal aus dem Jahr 2022 – bei dem von allen begeistert mitgesungen bzw. mitgerappt wurde. Ganz besonders wurde es allerdings, als sich die vier Bandmitglieder anschließend zu den Schülerinnen und Schülern gesellten und gerne die vielen Fragen der Schüler beantworteten. „So schnell geht normalerweise der Unterricht nicht zu Ende…“, hörte man, nachdem etliche Fotos mit der Band geschossen und schnell noch Tickets für die Abendveranstaltung online gekauft wurden. Wir bedanken uns bei „Maybebop“ für einen sehr kurzweiligen, informativen, interessanten, unvergesslichen Nachmittagsbesuch bzw. Abend und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

     
  • Januar 2023

    2023 SMV HygieneartikelKostenlose Hygieneartikel

    Auf Wunsch vieler Schülerinnen organisierte unser SMV-Team insgesamt drei Hygiene-Boxen für alle Mädchen-WCs. Schülersprecherin Merle Schwarzmann nahm hierzu Kontakt mit einem ortsansässigen Drogerie-Markt auf, der seine Hilfe und Unterstützung sofort zusagte.

    Somit geht ein -liches DANKESCHÖN an die "dm-Filiale Bad Neustadt" für die großzügige Spende und den schnellen sowie unkomplizierten Ablauf.

    Vielen Dank, eure SMV!!!

     
  • Dezember 2022

    2022 Volleyball TeamsVolleyball-Schulmeisterschaft Kleinfeld

    Zum achten Mal fand an unserer Schule eine Volleyball-Schulmeisterschaft statt. Nach der Coronapause war das Interesse, sich im Volleyball zu messen wieder groß. So traten insgesamt zehn Jungenmannschaften an und ein Mädchenfeld mit drei Teams. Das Duell im Mixed musste leider aufgrund einer Erkrankung ausfallen. Das verbliebene Mixedteam nahm daher außer Konkurrenz bei der Mädelsrunde teil. Gespielt wurde auf dem Kleinfeld, d. h. die Schüler traten im Spiel Zwei gegen Zwei an. Die Mannschaften kämpften mit vollem Einsatz um jeden Punkt. Bei der Jungsrunde blieb es bei insgesamt 9 Begegnungen lange spannend, da bis zum 6. Match zwei Teams ungeschlagen waren. Erst im direkten Aufeinandertreffen konnten sich Fabio Bötsch und Tom Schmitt hauchdünn gegen Jonas Deifel und Maxim Klimenko mit 10:9 durchsetzen. Das war dann die Vorentscheidung, sodass Fabio und Tom den Schulmeistertitel für sich verbuchen konnten. Auch Rang 3 war hart umkämpft. Die Teams Linus Reubelt & Niklas Herbert und Leo Volkheimer & Tobias Trupp lagen am Ende gleichauf mit 13 Punkten. Es musste also die Differenz der Spielpunkte entscheiden. Und hier lagen Linus und Niklas mit 38 um einen Punkt höher als Leo und Tobias. Somit ergab sich folgender Endstand: Platz 1 für  Fabio Bötsch & Tom Schmitt, Platz 2 für Jonas Deifel & Maxim Klimenko und Platz 3 für Linus Reubelt & Niklas Herbert. Bei den Mädchen konnte sich das Team Maria Stach und Eleana Hysaj ungeschlagen durchsetzen. Platz zwei erreichte ein Dreierteam mit Rebecca Brehm, Magarita Kostrova und Lena Pawel, die nur ihr Spiel gegen die Siegerinnen verloren hatten. Der dritte Platz ging an Mia Biederbick und Jana Klasinski. Den Titel im Mixed holten sich kampflos Nils Posluschny und Annica Hilfer, die in der Mädchenrunde (außer Konkurrenz) aber auch ungeschlagen geblieben waren.

     
  • Dezember 2022

    WT4Weihnachtstrucker

    Seit vielen Jahren beteiligt sich die Schulfamilie der Werner-von-Siemens-Realschule an der Aktion „Weihnachtstrucker“ der Johanniter. Nachdem alle Klassen eine Packliste erhalten haben, lag die Verantwortung in den Händen der Schülerinnen und Schüler, die Lebensmittel zu besorgen und die Kartons vollständig zu bestücken. Dabei ließen es sich die 5a und die 6d nicht nehmen, sogar zwei Kartons für Bedürftige zu füllen. Am vergangenen Donnerstag, wurden die 25 Pakete von der Spedition Schäflein, die die Aktion ehrenamtlich unterstützt, abgeholt, sodass die Pakete noch vor Weihnachten ihren Bestimmungsort erreichen. Neben den Menschen in der Ukraine dürfen sich auch noch Bedürftige in Rumänien, Albanien, Bosnien, Bulgarien und neu in diesem Jahr in der Republik Moldau freuen. Aber auch Menschen hier in Deutschland werden von der Aktion unterstützt.

     
  • Dezember 2022

    ElbphilharmonieAbschlussfahrt der 10. Klassen nach Hamburg

    Die diesjährige Abschlussfahrt führte die 10. Klassen zusammen mit ihren Begleitlehrkräften nach Hamburg. Sie fand in der Woche vor den Herbstferien vom 25.10.22 bis zum 28.10.22 statt. Die Schülerinnen und Schüler erwartete bei der Studienfahrt ein vielfältiges Programm, das für jeden Geschmack etwas bereithielt. So erfuhren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer während einer Stadtrundfahrt sowohl Details aus der bewegten Stadtgeschichte als auch Interessantes rund um den Alltag in der Hansestadt. Die Hafenrundfahrt ergänzte Spannendes über den weltberühmten Hamburger Hafen. Besonders beeindruckend war es, Container- und Kreuzfahrtschiffe aus einer anderen Perspektive, nämlich „von unten“ zu sehen und so die gewaltige Dimension dieser Schiffe zu erleben.  Außerdem besuchten die 10. Klassen zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern Museen wie das Chocoversum, wo sogar selbst Schokolade in individuellem Design kreiert werden durfte. Auch das Gruselmuseum Hamburg Dungeon sorgte für Begeisterung, besonders bei „Gruselfreudigen“ mit geschichtlichem Interesse. Einen Höhepunkt der Fahrt stellte der gemeinsame Besuch eines Musicals dar. Zur Auswahl standen „Die Eiskönigin“ und „Mamma Mia“. Am Tag der Heimfahrt rundete die Besichtigung des Auswanderer- museums „Ballinstadt“ die von vielfältigen Eindrücken geprägte Studienfahrt ab.

     
  • Dezember 2022

    2022 VorlesetagVorlesetag

    Seit dem Jahr 2004 laden DIE ZEIT, die Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn Stiftung Bücherfreunde dazu ein, am bundesweiten Vorlesetag, welcher jedes Jahr am dritten Freitag im November stattfindet, Geschichten vorzulesen. Anlässlich dieses Aktionstages, welcher ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens setzen möchte, besuchten die Schüler*innen der 6c, angeleitet durch ihre Deutschlehrerin Frau Belinda Hauck, am Freitag in der ersten Unterrichtsstunde die 5. Klassen, um dort abwechselnd aus spannenden Büchern vorzulesen. Für Kinder öffnet das Vorlesen ein Tor zu neuen Welten. Es bringt sie zum Lachen und rührt vielleicht manchmal auch zu Tränen, es lässt Bilder vor dem inneren Auge entstehen und beflügelt die Fantasie. Und manchmal sind Bücher sogar so spannend, dass man sie kaum noch aus der Hand legen mag. Wer schon früh und mit Spaß die interessante Welt der Bücher für sich entdeckt, wird meist viel leichter den Zugang zum selbstständigen Lesen finden und so zu einer begeisterten Leseratte werden! Lesen vermittelt Kindern neues Wissen, das ihnen dabei hilft, die Welt besser zu verstehen.

     
  • November 2022

    2022 VorlesewettbewerbVorlesewettbewerb der 6. Klassen

    Auch in diesem Schuljahr nahm unsere Schule wieder am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels teil. Dieser wird seit 1959 jährlich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und anderen kulturellen Einrichtungen durchgeführt, mit dem Ziel die Lesemotivation zu fördern. Indem die Schüler*innen ihre Buchauswahl selbst vornehmen und sich intensiv vorbereiten, erweitern sie ihre Eigenständigkeit, ihr Textverständnis und ihre Medienkompetenz. Das Vorlesen vor Publikum stärkt zudem das Selbstbewusstsein und die Kommunikationsfähigkeit. Im Vorfeld hatten die Schüler*innen zusammen mit ihren Deutschlehrkräften im Unterricht fleißig für das Ereignis geübt und eine Klassensiegerin bzw. einen Klassensieger ermittelt. 

    Folgende Schülerinnen konnten als Klassensieger ermittelt werden: Lia-Lorena Holzheimer (6a), Ghena Al Rebdawi. (6b), Jana Martin (6c) und Viona Vöth (6d).

    Diese traten schließlich in der Schülerbücherei gegeneinander an. Da die Schülerin aus der Klasse 6a leider erkrankt war, vertrat sie der zweite Sieger Bastian Büchs. Es wurde zunächst eine Passage aus einem selbst ausgewählten Buch vorgelesen, welche zuhause eingeübt werden konnte. Im zweiten Teil des Wettbewerbs wurden die Teilnehmer*innen mit einer unbekannten Textstelle konfrontiert. Anschließen ermittelte eine Jury, welche aus den Lehrkräften Frau Lamprecht und Frau Röhrich bestand, die Schulsiegerin. Wie in den Jahren zuvor fiel eine Entscheidung nicht leicht, da alle Teilnehmer*innen mit ihrer Leistung überzeugen konnten. Die Wahl fiel schließlich auf Jana Martin, welche unsere Schule beim Kreisentscheid vertreten wird. Hierbei wünscht die Schulfamilie unserer Schulsiegerin viel Erfolg! Der Schulleiter, Herr Schlereth, überreichte den Schüler*innen sowohl eine Siegerurkunde als auch ein Buchgeschenk und äußerte sich lobend für deren Engagement.

     
  • November 2022

    Foto MusicalfahrtMusicalfahrt

    „Tauch mit mir in die Dunkelheit ein! Zwischen Abgrund und Schein verbrennen wir die Zweifel und vergessen die Zeit.“

    Zum zweiten Mal im selben Jahr hieß es wieder: „Vorhang auf, die Show beginnt“. Am Donnerstag, den 15. November 2022, fand die alljährliche Musical-Fahrt der Werner-von-Siemens-Realschule unter der Organisation von Frau Claudia Möhler statt. Gespannt und voller Erwartungen machten sich die 85 Schüler*innen der 9. und 10. Jahrgangsstufen auf zum düsteren und faszinierenden Meisterwerk „Tanz der Vampire“. Zwei große Reisebusse der Firma Borst brachten die begeisterten Teilnehmer*innen – unter denen sich auch einige Lehrkräfte befanden - zum Stage Palladium Theater in Stuttgart.

    Weiterlesen …

     
aktuelle Termine in RSNESintern
08.-12.05.23 Anmeldung 5.Jgst.
16.+17.+19.05.23 Probeunterricht
18.05.23 Christi Himmelfahrt
  SoR SmC Logo
 siemens rsnes Logo come with me
 2E31A39D 9125 4196 ADCE 3E02B2D427CEDelf Scolaire Logo 
 Logo talentelogo umweltschule
  Partnerschule Verbraucherbildung

 

 





 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.