Werner-von-Siemens-Realschule Bad Neustadt a.d. Saale

figuren

Sozial handeln macht genauso viel Spaß wie Wissen und Können umsetzen.

siemens-rsnes2E31A39D 9125 4196 ADCE 3E02B2D427CElogo_umweltschuleLogo_talente

SoR SmC Logo Partnerschule Verbraucherbildung

 

November 2019

Erdkundeexkursion nach Hammelburg

Warum wird die Wespe nicht betrunken, wenn sie von der Weintraube nascht?

 Ek Hammelburg

Auch in diesem Jahr hieß es wieder „Heimat erkunden und Natur erleben“ im natur-wissenschaftlichen Unterricht der Werner-von-Siemens-Realschule. In der ersten Oktober-woche begaben sich die 6. Klassen im Rahmen des im Geographieunterricht zu behandelnden Themas „Sonderkulturen im Heimatraum“ auf Exkursion nach Hammelburg, der ältesten Weinstadt Frankens. Zunächst erfolgte bei recht stürmischen Wetterverhältnissen ein Aufstieg in den Weinberg. Dort erfuhren die Schülerinnen und Schüler von Gästeführerin Susanna Fella Wissenswertes über den Anbau des Weines. Das komplexe Zusammenspiel des nährstoff-reichen Bodens und der sonnigen Lagen mit einem ausgewogenen Klima sind dafür verantwortlich verschiedene Weinsorten zu kultivieren. Die Exkursionsteilnehmer konnten vor Ort beobachten, wie an den steilen Hängen die Trauben per Hand gelesen und mit dem Einsatz moderner Maschinen zur Weiterverarbeitung verladen werden.

Weiterlesen ...

November 2019

Schülerwettbewerb "Wir in Europa"

 

globe Europe

 

Beim Schülerwettbewerb „Die Deutschen und ihre östlichen Nachbarn - Wir in Europa“ mit dem Thema des Schuljahres 2018/19 „Warschau – Weichsel – Wawel – Entdecke Polen!“ des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus erhielten bei der Wettbewerbsform „Wissensquiz“ Mira Hillenbrand (2018/19: Klasse 8c) und Robert Klöster (2018/19: Klasse 7a) jeweils einen Sachpreis. Der Wettbewerb trägt, wie in der Ausschreibung aufgeführt, „… zur historischen, politischen und kulturellen Bildung an der Schule bei … und leistet u. a. einen Beitrag zum Abbau von Vorurteilen … und zur Stärkung der europäischen Integration“.*

 

*in Auszügen zitiert aus dem Schreiben des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus vom 14.09.2018

 

https://www.km.bayern.de/schueler/meldung/6637/schueler-fuellen-die-europaeische-idee-mit-leben.html

 

Ute Fischer-Liebst

November 2019

Jungen III werden Kreissieger

 

Die Schulmannschaft Fußball Jungen III (Jahrgänge 2006/2007) der Werner-von-Siemens Realschule wurde im Wettbewerb „Fußball – Jugend trainiert für Olympia“ souverän Kreismeister. In der Vorrunde wurde das Martin-Pollich-Gymnasium Mellrichstadt mit 13 : 0 Toren vom Platz gefegt (die Spielzeit betrug 2 x 15 Minuten!). In der Endrunde fertigte das Team die Gymnasiasten aus Bad Königshofen mit 10 : 0 Toren ab und anschließend wurden die Gastgeber des Rhön-Gymnasiums Bad Neustadt mit 4 : 0 Toren besiegt. Die nächste Runde ist dann der Regionalentscheid und findet am 28.04.2020 in Hofheim statt. Hier das siegreiche Team:

Jungen III Merkl

hinten von links:
Luka Kalandia, Leon Omert, Lennard Schreiber, Lorenz Seufert, Kilian Geis, Lorenz Menzel und Betreuer Oliver Merkl
vorne von links:
Joel Wehner, Daniel Golowin, Tim Omert, Lenny Türk, Sven Voitkovski, Leo Volkheimer, Niklas Herbert
Es fehlt: Leonard Rüth

Oliver Merkl

November 2019

Generationwechsel

 

Am Mittwoch, 6. November 2019, verabschiedete sich Herr Helmut Hornung, langjähriger Ausbildungsleiter am Siemens-Standort Bad Neustadt, offiziell und stellte seine Nachfolgerin, Frau Anna Sander (Ausbildungsleitung des Standortes Bad Neustadt), vor. Bei dieser Gelegenheit wurde im Beisein von Herrn Hermann Weiland (Personalleiter der Siemens AG Bad Neustadt) auch der Kooperationsvertrag für die Partnerschaft zwischen der Siemens AG und der Werner-von-Siemens-Realschule erneuert.

IMG 9157

von links nach rechts: Herr RSK Michael Grimm, Herr Helmut Hornung, Frau Anna Sander, Frau StRin (RS) Claudia Kraft, Herr Hermann Weiland (Personalleiter der Siemens AG Bad Neustadt a.d. Saale) und Herr RSD Thomas Schlereth

 

Weiterlesen ...

November 2019

Startschuss für das "Freiwillige Ehrenamtliche Schuljahr" 
Text & Foto: Kristina Kunzmann (Rhön- und Saalepost, 7.11.2019)

 

Ehrenamtliches Engagement ist keine Frage des Alters. Im Gegenteil: Kinder und Jugendliche können sich hier ebenso einbringen wie Erwachsene. So können sie der Gesellschaft etwas Gutes tun und haben im besten Fall selbst Freude an ihrer freiwilligen Tätigkeit.

 

Ehrenamt 2019

Das Foto zeigt die 24 teilnehmenden Schüler sowie (hinten von links) Verbindungslehrerin Constanze Foidl, Schulleiter Thomas Schlereth und Projektleiterin Linda Denner. (Foto: Kristina Kunzmann, Rhön- und Saalepost)

 

Weiterlesen ...

Oktober 2019

Schüleraustausch mit Falaise (Frankreich)

Neustädter Schüler stürmen die Burg von Guillaume le Conquérant

Zum zweiten Mal nahmen in Kooperation mit dem Rhön-Gymnasium 18 Schüler der Klassen 9d/9T am Frankreichaustausch nach Falaise vom 02.10. bis 11.10.19 teil. Am Mittwoch, den 02.10. traten insgesamt 35 Schüler und vier Lehrkräfte, gespannt und voller Erwartung, die Reise in die Normandie an.

F Austausch 2019 

Weiterlesen ...

Oktober 2019

Amtseinführung von Herrn RSD Thomas Schlereth

 Text & Foto: Stefan Kritzer (MainPost, 27.10.2019)

Amtseinführung für den neuen Leiter der Werner-von-Siemens-Realschule, Thomas Schlereth (Mitte).
Die besten Wünsche gab es von (von links) Dekan Dr. Matthias Büttner, Landrat Thomas Habermann,

dem Landtagsabgeordneten Sandro Kirchner, Staatssekretärin Anna Stolz,
dem Ministerialbeauftragten für Realschulen in Unterfranken, Karlheinz Lamprecht,
Christiane Schlereth, dem Landtagsabgeordneten Gerald Pittner, 2. Bürgermeisterin Rita Rösch
sowie Nancy Salzinger-Leicht (Elternbeirat), Anja Netscho (Förderverein) und Constanze Foidl (Personalrat).

Weiterlesen ...

Oktober 2019

Besinnungstage der 8. Klassen


Ab diesem Schuljahr finden die Besinnungstage für die 8. Klassen bereits am Anfang des Schuljahres statt. So machten sich Ende Oktober insgesamt 98 Schüler aus fünf 8.Klassen zu den Besinnungstagen in die evangelische Jugendbildungsstätte Neukirchen bei Coburg auf. Begleitet wurden die Klassen jeweils von ihrem Klassenleiter und einer Religionslehrkraft. Ziel dieser dreitägigen Fahrt ist die Stärkung der Klassengemeinschaft. So kann an konkret auftretenden Problemen (zum Beispiel Ausgrenzung von einzelnen Schülern,…) oder der Kommunikation innerhalb der Klasse gearbeitet werden. Auch sollen soziale Kompetenzen gestärkt und Vereinbarungen für den respektvollen Umgang miteinander getroffen werden.
IMG 5499

Weiterlesen ...

Kontakt

Datenschutzerklärung

Office 365 für Schüler gratis

Aktuelle Termine

Alle aktuellen Termine in RSNESintern.de
11.-15.05.20 Anmeldung 5.Jgst.
19.-22.05.20 Probeunterricht
21.05.20 Christi Himmelfahrt schulfrei